A.G.B

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Druckfehler: Bei Printwerbemitteln jeder Art sind im 4-Farb Druck innerhalb eines Druckbetriebes, selbst mit ein und der selben Druckmaschine Farbabweichungen möglich und sind somit kein Reklamationsgrund. Druckfehler die von Druckereien als üblich und nicht Reklamationswürdig angesehen, werden in gleicher Form an unsere Kunden weitergegeben. Nur Sonderfarbdrucke bieten ein 100 %igen Referenzfarbdruck.

Textkorrektur: Der Kunde ist generell mit Korrekturlesungen die Ihm zur Vorlage gelegt werden, für die Inhalte und deren Richtigkeit, bzw. etwaigen Rechtschreibfehler selbst verantwortlich.

Bilder / Photos: Für vom Kunden gelieferte Bilder für Drucke oder Homepages gilt: Wir überehmen hier keinerlei Verantwortung. Es ist uns unmöglich nachzuvollziehen aus welchen Quellen und wann er diese bezogen hat, und sind hier auf gutes Vertrauen an die Angaben unseres Kunden gebunden.

Inhalte: Generell bedarf es der schriftlichen Auftragserteilung für das Bereitstellen / Suchen / Organisieren von Texten oder Bildern um somit die Verantwortlichkeit der Urheberrechtswahrung auf die System-Plus zu übertragen. Der System-Plus übermittelten Daten sind vorher vom Kunden urheberrechtlich zu prüfen. Hierbei überehmen wir keinerlei Verantwortung.

Urheberrechte: Als Urheber beanspruchen wir generell das Urheberrecht unserer Kreationen in vollem Umfang, wobei mit dem abgeschlossenem Kauf die vollen Nutzungsrechte auf der Kunde übertragen werden.
Als Urheber behalten wir es uns nach dem deutschen Urheberrecht vor mit den in unserem Haus gestalteten Erzeugnissen Werbung zu betreiben.

Datenschutz: Die Systemplus erstellt Ihr Impessum mit / über gängige Onlineportale bzw. Generatoren, die dies anbieten. Diese decken immer nur das Tätigkeitsfeld des Kundens ab, das dieser uns zum Zeitpunkt der Erstellung benannt hat (Facebook, Twitter, Wattsapp ... etc). Für eine letztendlich rechtliche Überprüfung dieser und einer rechtlich 100%igen Zustand bedarf es einen einen Fachmann oder Fach-Rechtsanwalt.


Patentrechte: Die Systemplus ist und kann fachlich / rechtlich nicht verantwortlich sein für die rechtliche Sicherung von Firmennamen und Firmentexten wie Slogans (für die der Kunde verantwortlich ist durch Abzeichnung oder einen Auftrag in schriftlicher Form ). Für eine letztendlich rechtliche Überprüfung dieser und einer rechtlich 100%igen Zustand bedarf es einen einen Fachmann oder Fach-Rechtsanwalt.

Wir müssen darauf hinweisen, das Domains für Webseiten die frei sind prinzipiell patentrechtlich angreifbar sind und von einem Fachanwalt daraufhin überprüft werden müssen. Wir prüfen Domains nur auf Verfügbarkeit und bestellen diese im Auftrag unserer Kunden, die einzig und alleine Verantwortung tragen für die Patentrechtliche Unbedenklichkeit dieser.